Naturheilpraxis Simone Wohlfeld

   Heilpraktikerin


Meine Praxis bleibt wegen Urlaub von Montag, den 21.08.2017 bis Freitag, den 08.09.2017 geschlossen. Ab dem 11. September bin ich wieder für Sie da.


Jetzt schon an das neue Schuljahr denken, nach den Sommerferien starten neue Gruppenkurse:

1. Rechtschreibförderung Grundprogramm: 

Dieser Kurs umfasst 10 Termine. Hierbei geht es in erster Linie um das Erkennen von Silben, in Silben lesen und schreiben, sowie um die Regeln des ck/k, tz/z, ss/ß/s sowie die Doppellaute. Maximal 6 Kinder pro Gruppe, 10 Euro /Stunde ( 45 Minuten)

Termine: Immer Freitags um 14.30 Uhr


2. Rechtschreibförderung Aufbauprogramm:

In diesem Kurs geht es um weitere Rechtschreibregeln wie z.B. das Dehne-h, Regeln von i/ie, Groß- und Kleinschreibung, Ableiten uvm. Maximal 6 Kinder pro Gruppe, 10 Euro/ Stunde ( 45 Minuten)

Termine: Immer Freitags um 15.30 Uhr


3. Leseverständnis trainieren: 

Dieser Kurs umfasst 5 Termine, in der es verschiedene Leseverständnis Texte zu bearbeiten gibt. Zusätzlich gibt es in diesem Kurs Übungen zur Integration beider Gehirnhälften. 

Maximal 6 Kinder pro Gruppe, 10 Euro/ Stunde ( 45 Minuten)

Termine: 21.09.,28.09.,05.10.,12.10.,19.10.2107 jeweils um 16.30 Uhr


4. Alles rund um Konzentration:

In diesem Kurs dreht sich alles rund um die Konzentration. Der Kurs umfasst 3 Termine. Der erste Termin ist nur für die Eltern, hier bekommen Sie viele Informationen, was Sie alles tun können, um die Konzentration Ihrer Kinder zu stärken. An dem 2. Termin bekommen die Kinder alle Übungen des Brain Gym ( zur Integration beider Gehirnhälften) mit, am 3. Termin erlernen die Kinder die Entspannungsübungen aus dem PMR ( Progressive Muskelentspannung) 

Maximal 10 Kinder / Erwachsene pro Termin, 12 Euro/ Stunde

Termine: 22.09., 29.09.,06.10.2017 jeweils um 16.30 Uhr


5. Workshop für Eltern: Massagen für Kindergarten- und Schulkinder:

Wir alle tragen das Bedürfnis nach Zuwendung und Berührung. Wir erfahren darüber körperliches und emotionales Wohlbefinden und nehmen unsere eigenen Grenzen wahr. Kinder, die viel massiert und berührt werden, fühlen sich umsorgt, geliebt und können sich so zu einer starken Persönlichkeit entwickeln und besser mit Krisen umgehen. Aus der Hirnforschung weiß man, dass Kinder, die viel massiert werden, mehr Gehirnzellen miteinander verknüpfen, was sich positiv auf ihr Lernverhalten auswirkt.

Regelmäßig ausgeführt, bewirken Massagen: Kinder finden ihr inneres Gleichgewicht, Erhöhung der Konzentration, Stärkung der Selbstwahrnehmung, Stärkung des Immunsystems uvm. 

Kosten: 80 Euro inkl. Skript, Termin am Samstag 07.10.2017 oder 21.10.2017 von 14- 18 Uhr


Die Gesamtkosten für die Kurse sind zum ersten Termin in Bar mitzubringen.